Abtaucher

Aus DJJV Technikum

Wechseln zu: Navigation, Suche

Inhaltsverzeichnis

Allgemeines

Bezeichnungen

Abtaucher


Klassifizierung

Wurftechniken - Selbstfallwürfe

Herkunft

Der Abtaucher ist u.A. im Wettkampf-Judo bekannt.


Wirkungsweise

Ukes wird auf die Schulter des seitlich vor ihm abknienden Tori gezogen und zusammen mit Toris Schulter zu Boden gebracht.


Ausführung

Datei:Abtaucher01.gif Tori sucht links einen guten Griff an Ukes rechtem Oberarm und baut Zug zunächst nach oben auf, so dass er mit einem weiten Ausfallschritt links unter Ukes Arm tauchen kann.
Datei:Abtaucher02.gif Tori baut mit seiner rechten Schulter Kontakt zu Ukes rechter vorderer Körperseite auf und klammert mit rechts Ukes rechtes Bein eng von innen.
Datei:Abtaucher03.gif Während Tori mit seinem rechten Bein abkniet, verstärkt er den Zug an Toris rechten Arm weiter, so dass Uke auf Toris Schulter gezogen wird.
Datei:Abtaucher04.gif Mit Durchstrecken des linken Beins leitet Tori die Wurfphase ein, ...
Datei:Abtaucher05.gif ... während der er mit seinem Oberkörper nach links abtaucht und ...
Datei:Abtaucher06.gif ... Uke mit starkem Zug am Arm über dessen rechte Schulter zu Boden zieht.
Datei:Abtaucher07.gif Die Wurfbewegung setzt Tori fort, bis er mit seiner rechten Schulter auf Ukes Brust liegt und diese belastet.
Datei:Abtaucher08.gif Eine erste Sicherung Ukes kann erfolgen, indem Tori weiterhin mit links Ukes rechten Arm und mit rechts Ukes rechtes Bein fixiert.


Übungsformen

Übungsformen für Abtaucher


Anwendungen

Kombinationen Abtaucher

Weiterführungstechniken Abtaucher

Gegentechniken Abtaucher

Persönliche Werkzeuge